75. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Samstag, 18. April 2009 (Saal 18) 11:30-13:00

Symposium

Neue Evidenz für Patienten mit kardiovaskulärem Risiko

organisiert von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & CO KG

Vorsitzende: H. Schunkert (Lübeck), U. Sechtem (Stuttgart)

(V1476)

Gibt es eine Prävention des Schlaganfalls jenseits der Blutdruckreduktion?


H. C. Diener (Essen)
(V1477)

Duale RAS Blockade nach ONTARGET: Effektiv oder obsolet?


R. E. Schmieder (Erlangen)
(V1478) Kardiovaskuläres Risiko – Konsequenzen für Prävention und Therapie

M. Böhm (Homburg/Saar)
(V1479) Erektile Dysfunktion – Vorbote für kardiovaskuläre Ereignisse?

M. Baumhäkel (Homburg/Saar)