75. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Freitag, 17. April 2009 (Saal 6) 08:30-10:00

Arbeitsgruppe
„Kardiovaskulärer Ultraschall“

Die moderne Echokardiographie im Spannungsfeld zwischen technischem Fortschritt und klinischer Realität

Vorsitzende: T. Buck (Essen), A. Hagendorff (Leipzig)

(V596) Tissue Doppler und Speckle tracking zur Beurteilung der Myokardfunktion/Dyssynchronie: Sinnvoll in der klinischen Routinediagnostik?

O.-A. Breithardt (Erlangen)
(V597) Stellenwert der 3D-Echokardiographie in der klinischen Routinediagnostik: Lohnt sich die Investition für mich?

H. Kühl (Aachen)
(V598) Tragbare High-end Echokardiographiegeräte: Genereller Trend oder nur für Point-of-Care-Echokardiographie

R. S. von Bardeleben (Mainz)
(V599) Empfehlungen des neuen Positionspapiers der DGK zur Durchführung echokardiographischer Untersuchungen

W. Fehske (Köln)
(V600) Angelegenheiten der AG 5 "Kardiovaskulärer Ultraschall"

T. Buck, A. Hagendorff (Essen, Leipzig)