75. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Freitag, 17. April 2009 (Saal 12) 08:30-10:00

Arbeitsgruppe
„Koronarer Fluss und myokardiale Perfusion“

Koronare Physiologie und intrakoronare Bildgebung – was hat praktische Bedeutung? 

Vorsitzende: C. Tiefenbacher (Wesel), V. Klauss (München)

(V625) Druckdrahtmessung in der klinischen Routine – Tipps, Tricks, Pitfalls

W. Bojara (Bochum)
(V626) IVUS und Virtual Histology zur Beurteilung des Mikroembolierisikos

D. Böse (Essen)
(V627) Druckdrahtmessung bei Mehrgefäßerkrankung – Konsequenzen aus der FAME Studie

T. Schiele (München)
(V628) Optical Coherence Tomography – Useful Tool or Expensive Toy?

E. Regar (Rotterdam, NL)